Tagebuch / Bauberichte

Zu den Einträgen bitte auf das Bild oder den Button klicken.
Bild 13.jpg

04.02.2021 - Weiterbau auf den Segmenten 9 - 12

Ich zeige heute die Arbeiten an der Anlage der letzten Wochen. Sie fanden vorwiegend auf den Segmenten 9 bis 12 statt, also den letzten vier Segmenten meiner Anlage. Zusammengefasst enthält dieser Beitrag Texte und Bilder zu den Themen Spanten-/Geländebau, Zahnradbahn, Bereich Bahnhof Oberegg sowie der Wasserfallszene.

Bild 40.jpg

26.11.2020 - Arbeiten an der Anlage im November 2020

Nach einer recht langen Pause zeige ich einige Bilder über Neuigkeiten auf der Schweizer Alpenbahn.

 

Es gab Gründe, warum es so lange gedauert hat bis zu diesem Tagebuch-Eintrag.

 

Aber lest selbst. 

In Oberegg wird ein Geräteschuppen gebaut, werden Bahnsteige erstellt, Detaillierungen vorgenommen sowie die Oberleitungs-Querträger in der Ein-/Ausfahrt Süd montiert.

Im heutigen Tagebuch-Eintrag zeige ich einige Arbeiten der letzten Wochen auf dem Anlagenbereich Oberegg.

Neben dem Dorf entstehen dort unter anderem ein Sägewerk, eine Kirche mit Friedhof sowie der Oberegger Dorf-Teich.

Im Mai 2019 erscheint die zweite Ausgabe der Zeitschrift "Faszination Spur N" der Verlagsgruppe Bahn (VGB). Ich bin stolz, dass ein Portrait meiner Anlage Teil dieses Heftes sein darf.

Zum Jahresende konnte das Modul Chrüzegg auf der Anlage eingebaut werden. Damit einhergehend wurde auch das Gebirge auf Segment 8 fertig gestellt.

Heute zeige ich eine Zusammenfassung der vorbereitenden Arbeiten, welche notwendig waren, damit das Modul Chrüzegg mit dem Gebirgsbahnhof der Zahnradbahn nächstens auf der Anlage eingebaut werden kann.

Dieser Eintrag beschreibt Techniken und zeigt Bilder vom Gebirgebau auf dem Ecksegment 8. Am Schluss enthält er noch ein paar Fotos der Strassengestaltung auf dem abnehmbaren Anlagenteil Chrüzegg.

Heute berichte ich über die weitere Ausgestaltung des abnehmbaren Anlageteils auf Segment 7. Die Gebirgs-Station der Zahnradbahn, die darauf am Entstehen ist, hat nun auch einen Namen: Chrüzegg.

Dieser Tagebuch-Eintrag zeigt einige erste Arbeiten der zweiten Jahreshälfte 2018. Es handelt sich hier um ein abnehmbares Teil auf Segment 7, den Eigenbau der Bergstation der Zahnradbahn, der Konstruktion eines Viaduktes der Zahnradbahn sowie dem Eigenbau einer kleinen Turm-Ruine.

Da mein Abschiedspost im 1zu160-Forum nach meiner Abmeldung einfach kommentarlos aus dem Hauptforum in ein Nebenforum verschoben wurde und ich aus diesem Grund den Thread als Gast nicht mehr einsehen kann, erkläre ich mich halt jetzt hier etwas ausführlicher auf meiner Website.

Heute zeige ich aktuelle Bilder vom Bereich Oberegg: Dorf Oberegg, kleiner Güterumschlag, Autoverlad.

Da ich kein passendes Bahnhofsgebäude für die Talstation meiner Zahnradbahn-Strecke finden konnte, entschloss ich mich zum Eigenbau.

Der heutige Beitrag zeigt Arbeiten im Bereich der Elektrik/Elektronik, Einbau und Konfiguration der Signale/QDecoder, sowie Arbeiten im Bereich Oberegg.

Viel Spass!

Nach einigen erfolgreichen Fahrten auf der nun kompletten Doppelspur der Anlage hat mich wieder das Bau-Fieber gepackt!

Ich habe mit dem Bau des Gebirges auf den Segmenten 7 und 8 begonnen. Viel Spass mit dem Beitrag!

Wie verändert man einen handelsüblichen Plastikbausatz so, dass er auf der Anlage nicht wie ein Fremdkörper aussieht? Ein kurzer Bericht über die Entstehung des Bahnhofgebäudes Oberegg.

Im heutigen Baubericht zeige ich Bilder vom aktuellen Baustadium des Bereichs um den Bahnhof Oberegg.

Am 14.09.2017 konnte nach über 12 Jahren Bauzeit das allerletzte Gleis der Normalspur der Schweizer Alpenbahn verlegt werden!

Nun ist die gesamte Anlage vollständig befahrbar. Ein Meilenstein!

Ich fasse in diesem Bericht die Arbeiten der letzten Wochen und Monate, mehrheitlich auf den Segmenten 10, 11 und 12, zusammen:

Bau der Ein- und Ausfahrten Bahnhof Oberegg, Schattenbahnhöfe 4 und 5, Test- und Einmess-Strecke, etc.

Ein kurzer Tagebuch-Eintrag mit einigen Bildern und Erklärungen zum Aufbau von Segment 12, auf dem die Ausfahrt Süd des Bahnhofs Oberegg zu liegen kommt.

Die Planung des Bahnhofs Oberegg auf den Segmenten 10, 11 und 12 hat begonnen!

Weiter geht das Gestalten einiger Szenen auf den Segmenten 2, 4 und 5! Ich zeige im heutigen Bericht einige Bilder davon.

Segment 4 ist schon seit längerer Zeit nur grund-begrünt. Hier möchte ich nun in nächster Zeit etwas ändern und dem Segment Leben einhauchen. Der Auftakt erfolgt mit diesem Bericht!

Nach einer längeren Pause geht es nun wieder weiter mit dem Bau auf den Segmenten 7, 8 und 9.

Dieser Eintrag beschreibt einige Arbeiten auf den Segmenten 7, 8 und 9. Unter anderem wurde an der Strasse gearbeitet, die Kastenbrücke fertiggestellt und ein abnehmbares Segmentteil konstruiert.

Im Herbst 2016 wird die Schweizer Alpenbahn in der Modellbahn-Zeitschrift LOKI porträtiert werden. Ich freue mich sehr darüber!

Nach einer "Sommerpause" beginne ich das Tagebuch mit Bildern des Aufbaus einer Szene auf Segment 9.

Hier wird die Bahn auf drei Ebenen einen reissenden Gebirgsbach überqueren.

Viel Spass mit dem Eintrag!

Please reload