Bahnhof Thalwil a. See

"Thalwil a. See" ist ein überschaubarer Durchgangs- und Abzweigbahnhof. Die Züge, welche auf der Doppelspurstrecke aus dem Schattenbahnhof 1 bergwärts fahren, passieren den Bahnhof nach nicht allzu langer Fahrt. Die südliche Ausfahrt führt über ein Viadukt zur doppelspurigen Bergstrecke. 

Der Bahnhof enthält Abzweigungen der Einzelspurstrecke nach Wasserau, und ebenso der Einzelspurstrecke in Richtung des Schattenbahnhofs 3.

 

Thalwil a. See liegt auf den zwei ältesten Segmenten (Segmente 1 und 2). Trotzdem ist der Bahnhof, das Dorf sowie die umgebende Landschaft noch nicht durchgestaltet, es fehlen die allermeisten Details. Ich habe es damals vorgezogen, zuerst weitere Segmente zu bauen, bevor ich zur Feinarbeit übergehe. Die Bilder zeigen den Bahnhof und seine Umgebung (Dorf, südliche und nördliche Einfahrt) wie er sich Anfang 2016 präsentiert hat.

press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom